Arbeit für Flüchtlinge

Flüchtlinge wollen, in aller Regel, so schnell wie möglich, arbeiten. Arbeiten ist, nach dem Erlernen der deutsche Sprache, das wichtigste Element zur Integration von Flüchtlingen in unserer Gesellschaft. Ohne Arbeit ist eine schnelle Integration nicht vorstellbar. Arbeiten steigert das Selbstwertgefühl dieser Menschen.

Die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen sind sehr kompliziert und von Laien, schon gar nicht von Flüchtlingen, schwer durchschaubar. Diese hängen, unter anderem, vom Aufenthaltsstatus der einzelnen Personen ab. Für die Abklärung benötigen wir Profis. An unseren Gemeinschaftsunterkünften arbeiten wir deshalb ganz eng mit der Arbeitsagentur für Arbeit zusammen. Von dieser Seite werden die die Daten der Flüchtlinge aufgenommen und die rechtlichen Voraussetzungen überprüft. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gewerbeverein ASS (Aktive Selbstständige Stutensee) wird dann versucht die Flüchtlinge über Praktikas an den örtlichen Arbeitsmarkt heranzuführen.

Wenn Sie nähere Informationen  benötigen oder Interesse haben einen Flüchtling in Ihrem Betrieb einzusetzen, klicken Sie hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!